Lederpflege

Die Piranjas Lederprodukte für Büro und zu Hause sind extrem pflegeleicht und du musst nicht viel tun. Wenn das Leder verschmutzt ist, kannst du es mit einem feuchten Tuch säubern. Bei hartnäckigen Flecken kannst du auch eine milde Lederseife verwenden.

Du kannst das Glattleder mit Lederfett oder Lederöl pflegen. Allerdings solltest du das Pflegemittel mit Fett oder Öl sehr sparsam auftragen. Durch das Einfetten färbt sich das Leder dunkler und wird weicher. Probiere es daher zuerst an einer kleinen Stele aus. Für die Leder-Schreibtischunterlagen empfehlen wir dies nicht, da anderenfalls Papier Fettflecken bekommen kann.

Keinesfalls solltest du das Leder waschen oder komplett durchfeuchten. Auch solltest du keine heissen Gegenstände auf den Untersetzern abstellen, wenn diese feucht sind. Dadurch verzieht sich das Leder und bildet Wellen, was nicht mehr schön aussieht. Du kannst dies mit einer Bügelpresse wieder flach bügeln. Lege zwischen Leder und Bügeleisen unbedingt ein Textiltuch.